Mit zahlreichen Foto- und Filmaufnahmen wird er ab 15 Uhr von seiner außergewöhnlichen Reise berichten. Er war beim Aufbau zweier Wetterstationen in Jutschugej (Nordostsibirien) dabei, die beweisen sollten, dass die Region noch kälter ist als der offiziell kälteste bewohnte Ort der Welt.

Stadtbibliothek Görlitz, Jochmannstraße 2/3, Telefon: 03581 7672752, zwei Euro,