| 02:44 Uhr

Züchtertag des Kreisverbandes Rassegeflügelzucht

Pressesprecher René Hoffmann.
Pressesprecher René Hoffmann. FOTO: bdo1
Diehsa. Der Kreisverband der Rassegeflügelzüchter des ehemaligen Niederschlesischen Oberlausitzkreises lädt für Sonntag, 9. Juli, ein zum Züchtertag auf den Geflügelhof Mario Steinert. bdo1/br

beginn ist dort um neun Uhr. Rene Hoffmann, Pressesprecher des Kreisverbandes, lädt Rassegeflügelzüchter, Rassekaninchenhalter, Hobbyhalter und alle Interessierten auch aus den angrenzenden Kreisen ein. Der Vorstand des Kreisverbandes habe zudem einige sehr interessante Fachvorträge und Gespräche vorbereitet, die mit Sicherheit für alle Züchter interessant seien. So wird der Diplomagraringenieur, Preisrichter und Rassegeflügelzüchter Manfred Golze aus Leipzig einen Fachvortrag über Rassegeflügelzucht halten. Eine Besichtigung des Geflügelhofes ist ebenfalls vorgesehen. Abgerundet wird der Tag mit einer Tierbesprechung für Rassekaninchen und Rassegeflügel. Für Züchterfreunde besteht zudem die Möglichkeit, eigene Tiere mitzubringen und sie von ausgebildeten Preisrichtern begutachten und ihren Zuchtstand beurteilen zu lassen. "Für alle Teilnehmer wird wohl auch der Erfahrungsaustausch mit das Interessanteste und Wichtigste sein", sagt Rene Hoffmann. Teilnahme und das Mitbringen von Tieren können angemeldet werden, seien aber nicht Bedingung, so Hoffmann weiter.

Anmeldungen sind möglich per E-Mail an rassegefluegelzucht@gmail.com oder per Telefon unter 0178 8078305. Der Eintritt zum Züchtertag ist frei.