ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:53 Uhr

Hoyerswerda
Zoo sucht Anekdoten aus den jüngsten 60 Jahren

Hoyerswerda. Wer erinnert sich noch an die Zeit, in der der Hoyerswerdaer Zoo aufgebaut worden ist? Der Zoo wird kommendes Jahr 60 Jahre alt und will die vergangenen Epochen aufarbeiten. Von Sascha Klein

Der Zoo in Hoyerswerda feiert im kommenden Jahr 60. Geburtstag und möchte mit allen Zoo-Liebhabern auf eine Zeitreise gehen. Gesucht seien Hoyerswerdaer, die beim Aufbau der Gehege mit angepackt und zum Beispiel mit ihren Brigaden Extraschichten geschoben haben, sowie Stammgäste, die dem Zoo seit vielen Jahren verbunden sind, so der Zoo. Diese Anekdoten sollen gefunden, aufgeschrieben und gesammelt werden. Zeitzeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03571 47 63 700 oder per E-Mail unter zoo@zookultur.de zu melden.

Eines der begehrtesten Foto-Motive im Zoo Hoyerswerda sind die Bronze-Ziegen, die am Tigergehege stehen. Generationen von Kindern haben auf der Skulptur Platz genommen, und die Momentaufnahmen sind in zahlreichen Fotoalben verewigt. Im Rahmen der Feierlichkeiten zu „60 Jahre Zoo“ sei eine Foto-Ausstellung geplant, bei der genau diese Motive aus den vergangenen Jahrzehnten gezeigt werden sollen. Wer alte Fotos hat, kann diese ebenso zur Verfügung stellen, heißt es.