| 19:27 Uhr

Zoo Hoyerswerda
Zoo-Aktion bringt deutlich mehr Besucher

Hoyerswerdas Zoologischer Leiter Eugène Bruins kann sich über einen Publikumszuwachs und steigenden Umsatz im Zoo-Shop freuen.
Hoyerswerdas Zoologischer Leiter Eugène Bruins kann sich über einen Publikumszuwachs und steigenden Umsatz im Zoo-Shop freuen. FOTO: Anja Hummel / LR
Hoyerswerda. Lichtblick für den Zoo Hoyerswerda im Winter: Durch eine gute PR-Aktion kommen derzeit viel mehr Besucher in den Zoo als sonst. Zusätzliches Plus: Der Zoo-Shop macht zurzeit auch deutlich mehr Umsatz. Von Sascha Klein

Nach den ersten zehn Tagen der Aktion „Zahl, was du willst!“ im Zoo Hoyerswerda sind doppelt so viele Besucher wie im Vorjahresvergleich gekommen. Das teilt Zoo-Sprecherin Stefanie Jürß mit. Noch bis zum 23. Dezember bestehe für die Besucher des Zoos die Möglichkeit, selbst über den Wert des Zoo- und Schlossbesuches zu entscheiden. Allein am vergangenen Sonntag waren laut Zoo-Angaben deutlich mehr Besucher im Zoo als sonst für die Adventszeit typisch. Auch wenn ein paar die Aktion als kostenfreie Möglichkeit nutzen, gebe es auch die Besucher, die mehr als den üblichen Eintrittspreis zahlen. Ein Durchschnittswert des gezahlten Eintritts lasse sich erst am Ende der Aktion ermitteln. Mit Beginn der Aktion verdoppelte sich jedoch der Umsatz im Shop. „Unser Ziel war es, unseren Besuchern zu zeigen, dass sich ein Zoo- und Schlossbesuch auch zu dieser Jahreszeit lohnt“, so der Zoologische Leiter Eugène Bruins.