| 02:40 Uhr

Ziel: Weihnachten in sanierter Kirche

Lauta-Dorf. Die Sanierung des Dachs der Laurentiuskirche in Lauta-Dorf soll in dieser Woche beginnen. Wie der Gemeindekirchenrat informiert, werden die ersten Firmen ans Werk gehen. red/dh

Nachdem im Mai die Fördermittelzusage seitens des Freistaates Sachsen vorgelegen hat und damit auch die innerkirchlichen Beihilfen feststanden, hat der Gemeindekirchenrat die Ausschreibungen auf den Weg gebracht. Für alle benötigten Gewerke wurden Firmen gefunden und vertraglich gebunden. Der Gemeindekirchenrat hofft, den Weihnachtsgottesdienst 2017 bereits wieder in dem sanierten Gotteshaus feiern zu können.

Das Projekt bewegt sich in einem geplanten Kostenrahmen von 210 000 Euro. Rund 100 000 Euro werden durch das Leader-Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums im Freistaat Sachsen gefördert. Dazu kommen kirchliche Beihilfen. Etwa 40 000 Euro steuert die Kirchengemeinde bei.