ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:58 Uhr

Polizeibericht
Suche nach Zeugen des Kaufhallenbrandes

Hoyerswerda. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen von drei Bränden an der ehemaligen Kaufhalle an der Straße des Friedens in Hoyerswerda. Der erste Brand ereignete sich bereits am 25. Juni gegen Mitternacht: Unbekannte Täter entzündeten Unrat im Gebäude. Von Anja Hummel

Die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda löschte den Brand, bevor es auf das Haus übergreifen konnte. Zum zweiten Brand kam es am 29. Juli: Am Nachmittag entzündeten erneut Unbekannte Müll in der ehemaligen Kaufhalle. Am vergangenen Donnerstag, 9. August, brach wieder ein Feuer im Haus aus. Diesmal hatten die Täter abgelagerte Gegenstände angesteckt. Durch die Hitzeentwicklung wurden Dachkonstruktion und Mauern des Gebäudes beschädigt, es besteht Einsturzgefahr. In allen drei Fällen sucht die Kripo Zeugen, welche zu den Tatzeiten Beobachtungen an der Straße des Friedens und im Umfeld des ehemaligen Treff-XXL in Hoyerswerda gemacht haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter 03571 4650 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.