| 02:47 Uhr

Zeißighof lädt am 2. Mai zum Frühlingsfest

Zeißig. Mit einem umfangreichen Programm lädt der Kulturverein Zeißig am Sonnabend, 2. Mai, bei freiem Eintritt zum Frühlingsfest in den Zeißighof ein. jth

Ab 10 Uhr öffnen die Marktstände im und vor dem Zeißighof mit Blumen- und Gemüsepflanzen. Ergänzt wird das Markttreiben durch den Trödelmarkt und einen Kinderflohmarkt. Traditionelle Handwerkstechniken unter dem Motto "Vom Rohling zur Klinge" zeigen Horst Pethow am Schmiedefeuer und am Amboss sowie Karl Lotzenburger am Schleifbock. Während der Holzbackofen den Duft des frischen Zeißiger Hofbrotes verbreitet, beleben die Frauen der Kreativgruppe die Ausstellung der Flachsverarbeitung im Obergeschoss des Wohnhauses. Spiel und Spaß finden Kinder unter anderem auf dem Parcours der Verkehrswacht.

Rahmenprogramm des Frühlingsfestes: ab 10 Uhr: musikalischer Frühschoppen mit dem Jugend-Spielmannszug aus Tätzschwitz, 13 bis 14 Uhr: Tanzgruppe des Nachbarschaftshilfevereins mit Tanz und Modenschau, 14 bis 16 Uhr: Blasmusik mit der Spremberger Bläsergilde