ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:18 Uhr

Polizeibericht
Zeißig: Polizei sucht Unfallzeugen

Zeißig. Ein Radler ist in Zeißig schwer gestürzt und hat sich schwer verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die Licht ins Dunkel dieses Unfalls bringen können. Von Sascha Klein

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Sturz eines Radfahrers am Donnerstag kurz nach 20 Uhr auf der Bautzener Straße in Zeißig. Der 54-Jährige war nach Polizeiangaben auf Höhe der Hausnummer 16 etwa 100 Meter vor den Bahngleisen unterwegs, als er offenbar zu Fall kam und sich schwer verletzte. Die Hintergründe des Geschehens sind bislang noch vollkommen unklar, so die Polizeidirektion Görlitz weiter. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Sein Gesundheitszustand sei kritisch. Die Polizei fragt nun: Hat jemand den Unfall beobachtet? War der Radler alleine oder Teil einer Gruppe? Wer hat den Rettungsdienst informiert? Hinweise unter 03591 367-0.