Auf dem Hof des einstigen Rathauses der Gemeinde Laubusch lässt sich ganz gut erkennen, dass es dort noch viel Arbeit gibt. Ein Holzhaufen türmt sich meterhoch. Ein Durchkommen ist fast unmöglich. Etliche Fenster in den oberen Etagen stehen offen.
Die Miteigentümerin – die Unternehmerin aus Laubusch möchte namentlich nicht genannt werden – bahnt sich einen Weg über die Baustelle. Das Gebäude gehört der „Rathaus Laubusch GbR“. Über...