Lokaltermin in der Käthe-Niederkirchner-Straße: Wenige hundert Meter von den gelben Achtgeschossern der einstigen Magistrale von Hoyerswerda-Neustadt entfernt, freut sich Steffen Markgraf ob der Investition in die vier Hausaufgänge. 130.000 Euro investiert die Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda (WH), dessen Chef Markgraf ist, in das 60 Jahre alte Haus, das vor 20 Jahren letztmals saniert worden ist. Die Fassade wird instandgesetzt: frische...