| 10:50 Uhr

Hubertus-Andacht
Jagdhörner erklingen bei der Hubertusandacht

Wittichenau. Die Freie Jägerschaft Wittichenau und der Hegering „Am Leipsberg“ laden für den 29. Oktober zur Hubertus-Andacht ein.

Jagdhörner erklingen am Sonntag, 29. Oktober, in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt in Wittichenau am Sonntag, 29. Oktober. Dort beginnt um 14 Uhr eine Hubertus-Andacht. Veranstaltet wird sie von der Freien Jägerschaft Wittichenau und dem Hegering „Am Leipsberg“ des Kamenzer Jagdverbandes. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Jagdhornbläsergruppe Gaußig. Diese gründete sich laut den Veranstaltern 1976 und ist somit die älteste Gruppe im Kreisjagdverband Bautzen. Jährliche Höhepunkte sind die Teilnahmen an Wettbewerben, welche 1983 mit dem Bezirksausscheid und der Note „gut“ begannen. Seit 1996 starten die Musiker regelmäßig bei den Landesbläserwettbewerben und belegten dabei bereits fünf Mal den ersten Platz. Jäger und andere Interessierte sind zu der Hubertusandacht herzlich eingeladen.

(dh)