ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Wittichenau will Denkmal sanieren

Wittichenau. Nachdem im vergangenen Jahr in Wittichenau dank Fördergelder das Denkmal für die Opfer des 2. Weltkrieges saniert werden konnte, denkt die Stadt nun auch über eine ähnliche Schönheitskur für das direkt gegenüber liegende Denkmal für die Opfe des 1. Catrin Würz

Weltkrieges nach. "Das Bauwerk ist in einem unschönen Zustand", sagte Bürgemeister Markus Posch. Die Stadt will nun versuchen, für die Gedenksteinsanierung Fördermittel aus dem europäischen Lea der-Programm zu bekommen. Klappt das nicht, soll eine Spendenaktion ins Leben gerufen werden, so der Plan der Stadtverwaltung. Im kommenden Jahr jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges (1914-1918) zum hundersten Mal. Das soll ein Anlass sein, um das Denkmal würdig zu präsentieren..