ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:49 Uhr

Polizeibericht
Wittichenau: 18-Jähriger bei Radunfall verletzt

Wittichenau. Noch tappt die Polizei im Dunkeln: Weshalb ist ein 18-Jähriger aus dem Heimweg so schwer gestürzt? Von Sascha Klein

Ein 18-Jähriger ist am Sonntag bei einem Fahrradunfall schwer verletzt worden. Noch ist unklar, wie es zu dem Sturz kommen konnte. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Montag mitteilt, waren zwei Jugendliche am Sonntagmorgen mit den Fahrrädern auf dem Heimweg von Saalau nach Wittichenau. Einer von beiden kam auf der Saalauer Straße, etwa 200 Meter vor Wittichenau, mit seinem Rad von der Fahrbahn ab und stürzte in einen etwa drei Meter tiefen Graben mit Bachlauf, so die Polizei weiter. Der 18-Jährige verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion hat die Ermittlungen aufgenommen.