ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:40 Uhr

Winterläufer trotzen dem Eis-Boden

Ganz vorsichtig ging es am Donnerstag auf eisigem Boden vom Hoyerswerdaer Lausitzbad aus in Richtung Schwarze Elster.Foto: Gernot Menzel
Ganz vorsichtig ging es am Donnerstag auf eisigem Boden vom Hoyerswerdaer Lausitzbad aus in Richtung Schwarze Elster.Foto: Gernot Menzel FOTO: Gernot Menzel
Hoyerswerda. „Der Auftakt war gut“, sagt Hoyerswerdas Lauf-Papst Manfred Grüneberg über den diesjährigen Winterlauftreff. Zum elften Mal lädt sein Lauftreff Lausitz in diesem Jahr zwischen Januar und März Einsteiger zum winterlichen Training ein.



“Willkommen sind aber auch alle, die im Winter eine Wettkampfpause haben„, sagt Grüneberg. Am Dienstag zur Premiere 2011 machten sich acht Novizen mit ihm auf den Weg vom Lausitzbad zur Bautzener Brücke und zurück.

Am Donnerstag war die Beteiligung wegen der Glätte ein wenig verhalten, obwohl Läufer Wladimir Rul sagte: “Es geht, die Wege sind geräumt und gestreut.„ Richtige Sportler lassen sich wohl durch fast nichts aufhalten. Manfred Grüneberg jedenfalls erzählt, im vergangenen Jahrzehnt habe man schon Temperaturen von bis zu -17 Grad Celsius oder auch starkem Schneetreiben getrotzt. “Wir laufen, na freilich„, sprach er am Donnerstag und los ging es zur Elster. no

Der Winterlauftreff startet jeden Dienstag und jeden Donnerstag um 19 Uhr am Bad.