In seiner Rede hob Aufsichtsratsvorsitzender Frieder Hanspach die großen Verdienste hervor, die sich der 65-Jährige während seiner 27 Jahre währenden Tätigkeit für die Genossenschaft erworben hat. Eine Überraschung der besonderen Art hatte Vorstandsmitglied Axel Fietzek für diesen Tag vorbereitet - er überbrachte gemeinsam mit Thea Hanspach, der Leiterin der Hoyerswerdaer Musikschule, musikalische Glückwünsche an seinen scheidenden Kollegen. (ma)