Feuerwehr und Polizei sind am Montagmorgen in den Gewerbepark bei Wittichenau gerufen worden. Grund war die Auslösung der Löschanlage in der Produktionshalle von Maja-Möbel, wie ein Sprecher des Unternehmens bestätigt. Gegen 8.15 Uhr habe es einen Feuerwehreinsatz „aufgrund eines lokal begrenzten technischen Defekts an einer Anlage“ gegeben, so Sprecher Benjamin Seidemann. Die Polizei spricht von einer „Verpuffung“.

Die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda, die Freiwilligen Wehren aus Wittichenau, Maukendorf, Sollschwitz und Saalau löschten die Flammen in der Anlage. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Die gesamte Belegschaft konnte unverletzt evakuiert werden. „Verletzt wurde niemand. Gegen 9.45 Uhr konnte der geordnete Betrieb wieder aufgenommen werden“, so Seidemann.

Laut Polizei kommt als Ursache „ein technischer Defekt“ in Frage. Die genauen Umständen würden aktuell noch untersucht, so Seidemann.