ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

Weiterer LHV-Spieler nach Dresden?

In dieser Woche absolvierte ein weiterer LHV-Handballer ein Probetraining beim HC Dresden. Thomas Kaiser wäre die Nummer fünf, die dem Hoyerswerdaer LHV im Falle einer Vertragsunterzeichnung den Rücken kehren würde.

Nach Alexander Minevski, Dirk Förster, Andreas Schütz und Christian Ruben hat der Rechtsaußen Thomas Kaiser einen guten Trainingsstand nachgewiesen. „Das wäre eine weitere tolle Bereicherung unseres ohnehin schon guten Kaders“ , so der Präsident Frank Hannig.
Auch aus dem LHV-Lager ist eine Neuverpflichtung zu vermelden, denn gestern traf der signierte Vertrag beim LHV ein. Der polnische Kreisspieler Dariusz Mogieznicki unterzeichnete den Kontrakt mit den Regionalligahandballern. Bereits vor drei Wochen stellte er sich beim Probetraining in Hoyerswerda vor und hinterließ einen guten Eindruck. Einziger Wermutstropfen: Der Akteur wird nur zu den Spielen anreisen und das Training in Eigenregie absolvieren. (gs)