| 02:41 Uhr

Waschbär verursacht Stromausfall

Burghammer. Ein Waschbär hat in den späten Abendstunden des Samstag für Dunkelheit in Burghammer gesorgt. Kurz nach 22 Uhr hörten Anwohner an der Kirchstraße einen lauten Knall und kurz darauf fiel der Strom in den Haushalten und an der Straßenbeleuchtung aus. red/cw

Die herbeigerufene Polizei fand bei der Suche nach der Ursache bei einer Trafostation einen toten und teilweise verkohlten Waschbären auf. Das Tier hatte offensichtlich die oberhalb der Anlage verlaufenden Stromleitungen berührt, was dann zu dem Kurzschluss führte. Die Stromversorgung konnte im Anschluss recht shcnell wieder hergestellt werden. Um das tote Tier kümmerte sich der zuständige Jagdpächter.