ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:26 Uhr

RUNDSCHAU-Umfrage
Warum denn in die Ferne schweifen . . .

 Ronny van Beesel freut sich auf ein paar schöne Tage in Berlin. Die verbringt er nach der Hochzeit mit seiner Liebsten in trauter Zweisamkeit.
Ronny van Beesel freut sich auf ein paar schöne Tage in Berlin. Die verbringt er nach der Hochzeit mit seiner Liebsten in trauter Zweisamkeit. FOTO: Eibner-Pressefoto / EIBNER/EXPA/Juergen_Feichter
Hoyerswerda. RUNDSCHAU-Umfrage: Wo ist der Urlaub am schönsten? Hoyerswerdaer finden, das Urlaubsziel kann auch ganz nah liegen. Von Katrin Demczenko

Ferienzeit – Urlaubszeit. Das ist die schönste Zeit des Jahres, in der man sich den Traum von fernen Ländern, von romantischen Plätzen oder Abenteuern in wilder Landschaft erfüllen kann. Aber wie sehen das eigentlich die Hoyerswerdaer? Wo und wie verbringen sie mit ihren Familien ihre freie Zeit im Sommer? Das hat die RUNDSCHAU Menschen auf den Straßen der Stadt gefragt.

Der Möglichkeiten gibt es viele, war das Fazit: Schüler besuchen in den Ferien oftmals ihre in der Stadt lebenden Großeltern oder diese kommen nach Hoyerswerda, um ihre Enkel zu hüten. Nicht wenige Familien kommen von allen Ecken Deutschlands hierher gereist, um in ihrem Urlaub das Lausitzer Seenland kennenzulernen und zu erkunden.

 Reiner Rothe steht ein Sommer der Hochzeitsfeiern bevor. Dreimal kommt die Familie dafür zusammen: im Lausitzer Seenland, in Mecklenburg, in Wuppertal.
Reiner Rothe steht ein Sommer der Hochzeitsfeiern bevor. Dreimal kommt die Familie dafür zusammen: im Lausitzer Seenland, in Mecklenburg, in Wuppertal. FOTO: Katrin Demczenko

Silvio Grohmann, der beruflich viel auf Montage in der Ferne unterwegs ist, genießt seine freien Tage gern zu Hause in der Heimat. Bald will der Hoyerswerdaer als Höhepunkt mit Freunden zwei Wochen am Silbersee bei Lohsa zelten und baden gehen. Von dort aus werden sie auch mit Fahrrädern die Region erkunden, erzählte der junge Mann. Am Bärwalder See findet Anfang August das Festival „Break the Rules“ statt, bei dem die Freunde zu Funk, House- oder Rockmusik von vielen Bands und DJ‘s abfeiern wollen. „Am Silbersee hatten schon meine Eltern einen eigenen Bungalow und wir haben dort viel Zeit verbracht“, erzählt Silvio Grohmann. Er freut sich auf die kurze Anreise zum Urlaubsidyll, denn eine stundenlange Anreise bis zum Ziel, das mag er nicht.

 Ronny van Beesel freut sich auf ein paar schöne Tage in Berlin. Die verbringt er nach der Hochzeit mit seiner Liebsten in trauter Zweisamkeit.
Ronny van Beesel freut sich auf ein paar schöne Tage in Berlin. Die verbringt er nach der Hochzeit mit seiner Liebsten in trauter Zweisamkeit. FOTO: Katrin Demczenko

Für Ronny van Beesel sind Ferienfahrten mit seiner siebenköpfigen Großfamilie immer eine logistische Meisterleistung, und deshalb finden sie nicht jedes Jahr statt. Einmal haben bisher alle zusammen eine Großcousine besucht, erzählt der Familienvater, und diese Reise wollen sie nächstes Jahr wiederholen. Gegenwärtig ist die älteste Tochter mit dem Opa in Hannover unterwegs. Die schulpflichtigen Kinder dürfen manchmal auch ins Ferienlager fahren, damit sie ein Stück von der Welt kennenlernen, so Ronny van Beesel. Dieses Jahr nimmt sich der Familienvater, der in rollender Woche in der Altenpflege arbeitet, extra Zeit für seine Frau, denn beide haben kürzlich geheiratet. „Die Hochzeitsreise geht nach Berlin“, erzählt er. Für das Paar ist Zeit zu zweit sehr selten und deshalb besonders kostbart. Die Kinder sind derweil bei der Oma in Hoyerswerda gut aufgehoben.

 Cindy Scheck will den Sommer mit ihrem Mann und dem einjährigen Nachwuchs zu Hause verbringen. Für nächstes Jahr ist aber Ostseeurlaub geplant.
Cindy Scheck will den Sommer mit ihrem Mann und dem einjährigen Nachwuchs zu Hause verbringen. Für nächstes Jahr ist aber Ostseeurlaub geplant. FOTO: Katrin Demczenko

Ebenfalls wenig Zeit füreinander hat die dreiköpfige Familie von Cindy Scheck. Sie und ihr Mann arbeiten im Handel von Montag bis Samstag und das in Wechselschicht, damit immer jemand den einjährigen Sohn betreuen kann. „Der Höhepunkt der Woche ist der Sonntag, wenn wir beide frei haben“, sagt die junge Mutti. Dann geht die Familie spazieren oder der Opa in Hoyerswerda wird besucht. Diesen Sommer fahren Schecks nicht in den Urlaub, aber im Sommer 2020 wollen sie unbedingt nach Rostock reisen und sich Seeluft um die Nase wehen lassen.

Da der Senior Reiner Rothe dieses Jahr in seiner Familie drei Hochzeiten feiert, fällt die sonst übliche Urlaubreise aus. Zuerst wird er im Lausitzer Seenland mit seiner Verwandtschaft die eigene Diamantene Hochzeit feiern. Und im Herbst folgen zwei Eheschließungen. Für die eine fährt das Ehepaar nach Mecklenburg und für die andere nach Wuppertal. So werden sie in diesem ungewöhnlichen Jahr doch recht viel unterwegs sein, erzählt Reiner Rothe.

 Silvio Grohmann freut sich auf eine schöne Zeit mit seinen Freunden beim Zelten am Silbersee. Der Montagearbeiter genießt die Zeit in der Heimat
Silvio Grohmann freut sich auf eine schöne Zeit mit seinen Freunden beim Zelten am Silbersee. Der Montagearbeiter genießt die Zeit in der Heimat FOTO: Katrin Demczenko

Fazit für viele Hoyerswerdaer: Um die Urlaubszeit zu genießen, muss es nicht immer weit weg gehen. Aber wichtig ist: Die Liebsten aus der Familie müssen dabei sein.