ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:41 Uhr

Tipp fürs Wochenende
Vorgeschmack auf die Lausitzer Fischwochen

FOTO: dpa / Hartmut Reeh
Wartha. Offiziell eröffnet werden die Lausitzer Fischwochen erst in zwei Wochen, doch bereits am 8. September ermöglichen drei Anbieter einen Vorgeschmack auf den kulinarischen Genussmarathon.

Naturfreunde und Liebhaber regionaler Fischgerichte können vom 22. September an wieder die Oberlausitz entdecken, erleben und genießen. Zehn Teichwirtschafts- und Fischzuchtbetriebe, 19 Gasthäuser und Restaurants sowie sechs weitere Einrichtungen, Gästeführer und Naturschutzeinrichtungen laden gemeinsam zu den Lausitzer Fischwochen ein, informiert Antje Lehmann von der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien

Zahlreiche Veranstaltungen rund um den Lausitzer Fisch, insbesondere den Karpfen, kreative Fischgerichte und viele weitere Angebote halten die Partner im Zeitraum der Lausitzer Fischwochen bereit. Erste Veranstaltungen gibt es jedoch bereist am Sonnabend, 8. September. Um 10 Uhr beginnt der 21. deutsch-sorbische Herbstmarkt im Biosphärenreservatszentrum in Wartha bei Guttau. Von 11 bis 24 Uhr wird das Kirschauer Fischerfest bei einem Tag der offenen Tür der Kirschauer Aquakulturen GmbH gefeiert. Ab 15 Uhr gibt es eine Karpfenmugge am Angelteich in Zeisholz bei Schwepnitz.

Am 22. September werden um 10 Uhr die 17. Lausitzer Fischwochen und die Sächsische Karpfensaison in Königswartha eröffnet.

(red/br)