| 02:39 Uhr

Vorzeigebeispiel aus Koblenz

Das Schleppertreffen in Koblenz ist eines dieser Vorzeigebeispiele, wie mit viel Engagement eine Traditionsveranstaltung wachsen kann. Angefangen als eine Art Dorf-Spektakel hat sich das Schleppertreffen inzwischen in ganz Ostsachsen einen Namen gemacht.

Da kommen Hunderte Traktor-Fans und Tausende Besucher aus der Region, aber auch von weiter her, ins Seenland und genießen für einen Tag oder auch das gesamte Wochenende Stimmung und auch die Region. Das liegt einerseits am Thema. Traktoren, urwüchsige Technik: Dieses Hobby hat zurecht seine Liebhaber. Andererseits liegt das aber auch an denjenigen, die das Wochenende auf die Beine stellen. Sie ackern monatelang, damit ihre Gäste perfekte Tage haben. Dieses Engagement ist den Koblenzern, aber auch vielen anderen, gar nicht hoch genug anzurechnen.