| 02:46 Uhr

Vortrag zum digitalen Nachlass im Internet

Hoyerswerda. Die Verbraucherzentrale Hoyerswerda in der Einsteinstraße 47, Haus D, lädt am kommenden Dienstag, 11. März, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr zu einem kostenfreien Vortrag zum "Digitalen Nachlass" ein. red/ths

Was passiert mit dem digitalen Nachlass im Internet, wenn ein Mensch gestorben ist? Seine Aktivitäten im Internet enden, aber seine Daten und Konten, Accounts und eventuelle Websites existieren aber erst einmal weiter. "Sensibilität für den Schutz der eigenen Daten und ein Verständnis dafür, wann Regeln, also Rechte und Pflichten von jedem Einzelnen, im Internet anders sind, beziehungsweise wann genau dieselben Verhaltensweisen wie in der analogen Welt beachtet werden müssen, helfen dabei erheblich weiter", sagt Angelika Große von der Verbraucherzentrale in Hoyerswerda.