ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Vorhang auf!

Carolin Kunz, Katrin Wagner und Sylvia Madysa berichten über ein außergewöhnliches Theaterprojekt: Lampenfieber machte sich unter allen Darstellern und Mitarbeitern des Drei-Sprachen-Projektes „Traumreise“ der Klasse 10 a des Lessing-Gymnasiums in Hoyerswerda

kurz vor der Aufführung Anfang Juli breit. Was sollte man jedoch mit dem Begriff „Traumreise“ assoziieren„ Eine Reise, von der man nur zu träumen wagte oder eine im Traum durchlebte, visionäre Reise“ Christus Imperatorus, ein Bewohner des alten Roms, schläft nach einem harten Arbeitstag müde und erschöpft ein. Im Traum erlebt er ihm völlig unbekannte Situationen im heutigen England, Frankreich und Russland. Hier besucht er ein Café, eine Boutique, eine Selbsthilfegruppe und eine Talent-Show.
Insgesamt legten wir das Stück sehr musikalisch an und kombinierten es mit mehreren Tanzeinlagen. So konnten wir, trotz anfänglicher Schwierigkeiten in Planung und Organisation, ein wirklich gutes Ergebnis erlangen, welches uns die ständige Aufmerksamkeit des Publikums und dessen lautes Lachen bestätigte.