ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:28 Uhr

Vorbild Spreetal

Das Begrüßungsgeld für Babys haben die Spreetaler schon beschlossen. Nun denken sie auch noch darüber nach, Zuschüsse für die auf dem Land unumgänglichen Busfahrten und die teurer gewordenen Mittagessen zu zahlen.

Obwohl Spreetal auf Grund der Vattenfall-Steuereinnahmen eine relativ vermögende Gemeinde ist und auf Grund der Einwohnerzahl wenig Kinder hat, sind diese Schritte nicht unterzubewerten. Auch das "reiche” Spreetal muss die Zuschüsse von seiner Wunschliste für andere Vorhaben abknapsen. Auch Spreetal musste überhaupt erst einmal auf die Idee kommen, so etwas zu tun, und muss es gegen Widerstände durchsetzen. Die Gemeinde ist damit ein Vorreiter - und Vorbild.