| 02:49 Uhr

"Von Rostock nach Syrakus"

Hoyerswerda. Am Sonntag, 10. September, 11.15 Uhr bietet der Hoyerswerdaer Kunstverein im Schloss seine erste Matinee nach der Sommerpause an. pm/sn

Die Schauspielerin Elisa Ueberschär aus Leipzig gestaltet diese Matinee nach dem Text von Friedrich Christian Delius "Der Spaziergang von Rostock nach Syrakus", der 1998 im Rowohlt Verlag Hamburg erschien. Elisa Ueberschär ist eine junge Schauspielerin, die in Wien ausgebildet wurde, in Leipzig lebt und an verschiedenen Theatern tätig ist. Im Fernsehen sah man sie u.a. in Serien "Leben mit der Wismut", "SOKO Wien". Gegenwärtig erarbeitet sie ein Drehbuch für eine eigene Bühnen-Darstellung des Lebens und Werkes von Brigitte Reimann, aus Sicht der jungen Generation. Dieses Anliegen führte sie auch nach Hoyerswerda. Alle Literatur- und Theaterfreunde sind herzlich willkommen.