Der einstige Kunsterzieher aus Hoyerswerda, langjährige Zirkelleiter und Chef der Kinder- und Jugendgalerie in der kreisfreien Stadt zeigt 55 Arbeiten verschiedenster künstlerischer Techniken: Malerei, Grafik, Keramik und Schülerarbeiten werden in zwei Ausstellungsräumen präsentiert.
Rohrfederzeichnungen, Bleistift- und Kohlegrafiken sind ebenso zu sehen wie Acrylmalerei auf Leinwand oder Keramikarbeiten. Die Schülerarbeiten stammen aus den Jahren 1968/69 als Reiner Hammerschmidt als Lehrer an der Mittelschule in Lohsa tätig war.
Die Ausstellung wird mindestens bis Ende Juli in der Lohsaer Begegnungsstätte gezeigt. (ma)