Mit dem bestmöglichen Zeugnis in der Tasche stehen den jungen Leuten nun fast alle Türen offen.

In diesem Schuljahr haben insgesamt 188 Absolventen ihr Abitur in Hoyerswerda erfolgreich abgelegt. Das Foucault-Gymnasium schickt 74 Schüler, das Lessing-Gymnasium 61 Schüler und das Johanneum 53 Absolventen ins Leben, zu Studium und Berufsausbildung.

In allen drei Gymnasien sei man auf den Jahrgang und seine Leistungen sehr stolz, bestätigen die Schulleiter. Lessing-Schulleiterin Katharina Michelfeit freut sich, dass alle Schüler auf Anhieb ihr Abitur bestanden haben. Der Gesamtdurchschnitt liegt bei 2,2. Im Foucault-Gymnasium haben fast ein Drittel der Schüler einen Einser-Durchschnitt geschafft, der Gesamtdurchschnitt liegt bei 2,1, so Uwe Blazejczyk.

Im Christlichen Gymnasium wurde jetzt genau zum 20. Mal das Abitur abgelegt. Gefeiert wird das heute abend.