| 16:52 Uhr

Hoyerswerda
Viele Sperrungen für den Teschenmarkt

Hoyerswerda. Wenn es in Richtung Teschenmarkt geht, müssen Autofahrer in der Hoyerswerdaer Altstadt Jahr für Jahr mit vielen Einschränkungen leben. Auch 2017 gibt es keine Ausnahme. Von Sascha Klein

Wegen des anstehenden Teschenmarktes in der Hoyerswerdaer Altstadt werden im Vorfeld bereits mehrere Parkflächen in der Altstadt wegen des Aufbaus gesperrt. Ab dem 5. Dezember um 6 Uhr bis zum 15. Dezember um 17 Uhr werden beide Stellplatzreihen am Markt an der Fahrgasse der verlängerten Spremberger Straße gesperrt. Die Fahrbahn selbst bleibt bis zum 11. Dezember nutzbar.

Ab dem 11. Dezember um 6 Uhr bis zum 19. Dezember um 17 Uhr wird der Parkplatz Schwarzer Markt voll gesperrt. Ab dem 15. Dezember ab 15.30 Uhr bis zum 17. Dezember um 20 Uhr werden die Parkreihe auf der Nordseite des Marktes, die Stellplätze in der Senftenberger Straße, die Stellplätze in der Spremberger Straße zwischen Grünstraße und Markt und die Stellplätze in der Kirchstraße vor dem Fließhof gesperrt. Folgende Straßen werden gesperrt: die Fahrgasse der verlängerten Spremberger Straße am Markt ab 11. Dezember um 6 Uhr. Sie bleibt bis zum Abbau des Weihnachtsmarktes am 21. Dezember gesperrt. Vom 15. Dezember um 15.30 Uhr bis zum 17. Dezember um 20 Uhr werden folgende Straßen gesperrt: die Schloßstraße zwischen der Straße An der Mühle und Kirchstraße, die Badergasse, die Fahrgasse auf der Nordseite des Marktes, die Fahrgasse vor dem Rathaus und die Spremberger Straße im Abschnitt Markt bis Einmündung Grünstraße.