Spieles lief es bei den Gastgebern erneut nicht. So konnten die Volleyballfreunde aus Hoyerswerda die 1:0 Führung erkämpfen. Beim klaren 21:14 im zweiten Satz für den VfBW war das Spiel so gut wie entschieden. Die Namensvetter vom Knappensee drehten allerdings noch einmal auf und schafften den 25:23-Erfolg. Wieder musste der Tiebreak entscheiden. Am Ende siegten die Oldies vom VfBW mit 15:13 in einem spannenden Spiel. (fl)