ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Versuchter Raub und Schläge ins Gesicht

Lauta. Die Polizei sucht Zeugen einer versuchten Raubstraftat, die sich am Freitag, 23. Juni, gegen 22.30 Uhr in Lauta ereignet haben soll. red/dh

Ein 29-Jähriger war nach seinen Angaben mit dem Fahrrad im Bereich Eisenbahn-/Einsteinstraße unterwegs, als ihn zwei Männer mit ihren Damenrädern an der Weiterfahrt hinderten. Sie forderten Geld und schlugen dem Opfer ins Gesicht, bevor sie flüchteten. Es kam zu keiner Geldübergabe.

Das Alter der Verdächtigen schätzte der Geschädigte auf etwa 30 Jahre, heißt es in der Polizeiinformation. Einer war etwa 1,80 Meter groß und trug einen Ziegenbart. Der andere war etwas kleiner, trug ein Basecap mit dem Logo der New York Yankees und hatte in beiden Ohren einen sogenannten Tunnel. Auffällig war seine hohe Stimme.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu den beschriebenen Personen geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Hoyerswerda (03571 4650) oder einer anderen Dienststelle zu melden.