| 22:11 Uhr

Grundstücksauktion
Versteigerung von Immobilien

Hoyerswerda/Dresden. Die Sächsische Grundstücksauktionen AG bringt bei ihrer nächsten Immobilienversteigerung am 23. November erneut Grundstücke aus der Hoyerswerdaer Region unter den Hammer. Wie die Auktionäre mitteilen, soll beispielsweise ein Mehrfamilienhaus in der Gemeinde Elsterheide unweit des Geierswalder Sees den Besitzer wechseln.

Die Sächsische Grundstücksauktionen AG bringt bei ihrer nächsten Immobilienversteigerung am 23. November erneut Grundstücke aus der Hoyerswerdaer Region unter den Hammer. Wie die Auktionäre mitteilen, soll beispielsweise ein Mehrfamilienhaus in der Gemeinde Elsterheide unweit des Geierswalder Sees den Besitzer wechseln. Für das 2001 sanierte Haus mit neun Wohnungen und einem 3200 Quadratmeter großen Grundstück wird ein Mindestgebot von 350 000 Euro gesetzt.

Auf der Versteigerungsliste stehen ebenfalls vier Grundstücke mit einer Gesamtfläche von mehr als 108 000 Quadratmeter, die sich im Industriegebiet Zeißig-Norderweiterung und im angrenzenden Gewerbegebiet Zeißig befinden. Allerdings stehen Teilaufbauten auf diesen Grundstücken im Fremdeigentum.