ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:19 Uhr

Polizeibericht
Vermeintlich Lebloser schläft Rausch aus

Hoyerswerda. Seinen Rausch wollte ein Mann in Hoyerswerda ausgeschlafen und hat damit für einen Polizeieinsatz gesorgt. Von Sascha Klein

Einen im Bereich der Hoyerswerdaer Südstraße leblos am Boden liegenden Mann hat ein besorgter Anrufer in der Sonntagnacht bei der Polizei gemeldet. Vor Ort haben die Beamten jedoch schnell Entwarnung geben können, teilt die Polizei am Montag mit. Es handelte sich um einen 35-Jährigen, der sich stark alkoholisiert schlafen gelegt hatte. Die Polizisten hätten den Mann dazu bewegen können, nach Hause zu gehen.