| 14:46 Uhr

Verkehrsunfall
Pedale verwechselt und gegen Hauswand gekracht

Lohsa. Bei einem Verkehrsunfall im Lohsaer Ortsteil Steinitz sind zwei Personen verletzt worden. Die Fahrerin hatte wohl die Fußpedale verwechselt.

In der Spreestraße ist am Freitag ein Auto gegen eine Hauswand geprallt. Wie die Polizei informiert , war eine 69 Jahre alte Frau mit dem Auto in Steinitz in Richtung Alte Bautzener Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung habe die Frau das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und das Fahrzeug beschleunigte. Der 55 Jahre alte Beifahrer habe geistesgegenwärtig die Handbremse gezogen. Dabei, so die Polizei weiter, kam das Fahrzeug aber ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort habe das Auto ein Verkehrsschild umgefahren und sei anschließend gegen eine Hauswand geprallt.

Bei dem Unfall erlitten die Fahrerin laut Polizei einen leichten Schock und der Beifahrer leichte Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens wird mit etwa 5600 Euro angegeben.

(gro)