| 14:56 Uhr

Verkehrsunfall auf der B 97

FOTO: Detlef Bogott
Update | Hoyerswerda. Nach einem Verkehrsunfall zwischen Spremberg und Hoyerswerda war die B 97 den kompletten Dienstagnachmittag komplett gesperrt. Wie die Polizei in Görlitz mitteilt, waren drei Pkw und zwei Lkw am Unfall acht Kilometer vorm Ortseingang Hoyerswerda beteiligt. Annett Igel-Allzeit und Rüdiger Hofmann

Gegen 13.18 Uhr war der Notruf eingegangen. Der Unfall hat sich auf der B 97 hinter dem Abzweig Burg in Richtung Hoyerswerda ereignet, wie die Polizei mitteilt. Zwei Personen wurden verletzt und sind inzwischen in das Krankenhaus Hoyerswerda eingeliefert worden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist ein Überholvorgang trotz Gegenverkehr die Unfallursache.

Bei der Kollision wurde an einem Lkw der Tank aufgerissen, rund 1000 Liter Diesel mussten aufgefangen und abgepumpt werden. Ein Spezialfahrzeug der Firma Lobbe war vor Ort. Die Straßensperrung wurde am Dienstagabend wieder aufgehoben.