ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:20 Uhr

Polizeibericht
Verfassungswidrige Schmiereien

Hoyerswerda. Schmierfinken haben in der Nacht zu Dienstag den Hof vom Christlichen Gymnasium Johanneum an der Fischerstraße in Hoyerswerda mit einem Hakenkreuz und SS-Runen versehen. Wie die Polizei mitteilt, prangten die verschiedenen Schriftzüge und verfassungswidrigen Symbole unter anderem auf einem Mülleimer, mehreren Türen und dem Träger eines Basketballkorbs.

Ferner nahmen ein Fenster sowie eine Bank Schaden. Einen Teil der mit schwarzem Edding aufgetragenen Zeichen konnte der Hausmeister noch vor Schulbeginn entfernen. Die zur Beseitigung der restlichen Schmierereien entstehenden Kosten werden ersten Schätzungen nach circa 1000 Euro betragen. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Görlitz hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(sey)