ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:39 Uhr

Hoyerswerda
Verbraucherrechte werden Thema auf der Jugendfarm

Hoyerswerda. Am 9.Januar lädt das CSB die Verbraucherschützerin Angelika Große auf die Kinder- und Jugendfarm nach Hoyerswerda ein. Dort erklärt die Fachfrau, worauf Verbraucher in Sachen Gewährleistung achten müssen. Von Sascha Klein

Alle Interessierten sind am Dienstag, 9. Januar 2018, um 10 Uhr auf die Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen  (CSB) in Hoyerswerda (Burgplatz 5) zu einer Veranstaltung mit Angelika Große vom Verbraucherschutz eingeladen. Wie das CSB mitteilt, sollen während des Termins viele Fragen in Sachen Gewährleistung, Reklamation sowie Rechte und Pflichten von Verbrauchern geklärt werden.

Zum Beispiel: Der Neuwagen hat einen Getriebeschaden. Der neue Fernseher gibt nach eineinhalb Jahren seinen Geist auf. Der Absatz der schönen neuen Schuhe fällt nach wenigen Wochen ab. Wie sollte der Kunde diese Mängel reklamieren und worauf ist zu achten?

Viele rechtliche Regelungen rund um den Kauf von neuen und gebrauchten Dingen seien komplex und nicht leicht zu verstehen. Daher werde die Leiterin der Verbraucherzentrale in Hoyerswerda, Angelika Große, Licht ins Dunkel bringen.

Voranmeldungen zu dieser Veranstaltung sind unter Telefon 03571/979164 und per E-Mail (liane.semjank@csb-miltitz.de) möglich.