ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:51 Uhr

Hoyerswerda
Variabler Eintritt für Zoo und Schloss

Hoyerswerda. Ab 1. Dezember wird zur Abwechslung im Hoyerswerdaer Zoo Günther schaugefüttert. Und über die Höhe der Eintrittspreise dürfen die Besucher entscheiden. Von Sascha Klein

Der Zoo Hoyerswerda legt auch in diesem Dezember seine Aktion „Zahl, was Du willst“ auf. Vom 1. bis zum 21. Dezember können Besucher den Eintritt für den Zoo und Schloss Hoyerswerda selbst festlegen. Das teilt die ZooKultur mit. Im vergangenen Jahr hatten Zoo und Schloss dieses Projekt erstmals ausprobiert und damit großen Erfolg gehabt. Fast doppelt so viele Gäste wie 2016 waren zur Adventszeit in Zoo und Schloss zu Gast. Neben den Besuchern, die die Aktion als kostenfreie Möglichkeit nutzten, gab es auch die, die mehr als den üblichen Eintrittspreis zahlten, so Pressesprecherin Stefanie Jürß. Als besonderen Höhepunkt und im Tausch mit der Pinguinfütterung bietet der Zoo Hoyerswerda eine tägliche Schaufütterung des Südlichen Kugelgürteltieres Günther um 14.45 Uhr im Tropenhaus an. Ausgenommen von der Aktion seien Jahreskarten, Gutscheine, Zooschule und Veranstaltungen.