ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Vandalen im Schloss Königsbrück

Königsbrück. Unbekannte sind am Wochenende ins Schloss Königsbrück eingedrungen und haben dort Feuerlöscher entleert und Scheiben eingeworfen. Laut Polizei waren bereits Tage zuvor Vandalen vor Ort zu Gange. red/skl

In diesem Fall hatten die Unbekannten mehrere Bilder und eine Tür mit einem Stift beschmiert, Tetrapacks mit verdorbener Vanillesoße gegen eine Wand geworfen und Mehl auf einem Gang verstreut. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in den Fällen aufgenommen.