ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Vandalen hinterlassen Spur der Verwüstung

Hoyerswerda.. Vier Männer haben in der Nacht zum Montag eine Spur der Verwüstung in der Hoyerswerdaer Neustadt hinterlassen. Sie rissen auf der Nieskyer Straße Stationszeichen heraus, beschädigten Leitplanken und zwei Ampeln und warfen eine Litfaßsäule um.

Auch ein Werbeträger an der Bushaltestelle Ziolkowskistraße wurde nach Polizeiangaben beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt mehrere hundert Euro.
Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und machte vier Tatverdächtige aus, die vorgeladen wurden. (red)