ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:59 Uhr

Polizeibericht
Unterwegs ohne Lappen, aber Drogen im Blut

FOTO: Frank Hilbert
Hoyerswerda. Ein Kradfahrer ohne Führerschein, aber mit Amphetaminen im Blut ist am Dienstagmittag an der Schillerstraße in Hoyerswerda kontrolliert worden.

Wie die Polizei mitteilt, ist der 50-jährige Mann ein Wiederholungstäter. Bereits mehrere Male wurde er mit einem Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum und ohne gültige Fahrerlaubnis geschnappt. Offenbar hinterließen die Anzeigen keine Wirkung bei dem Suzuki-Fahrer. Diesmal reagierte allerdings auch ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Nun prüft die Justiz, ob er sein Fahrzeug behalten darf.

(sey)