Sie ist seit 2017 in Hoyerswerda und bewohnt seitdem ein Zimmer in der Asylbewerberunterkunft. Sumera Akhtar stammt aus Pakistan. Die 35-Jährige betrachtet das graue Wohnheim als ihr Zuhause. Sie sagt, ihr fehle dort nichts. Bei einigen Deutschen hat sie jedoch bemerkt, dass es denen am Nötigsten ...