| 02:39 Uhr

Unfall vor dem Polizeirevier

Hoyerswerda. Einen kurzen Weg haben Polizisten in Hoyerswerda zu einer Unfallaufnahme am Montagvormittag gehabt. Denn es hatte vor ihrem Revier an der Frentzelstraße gekracht. red/dh

Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin musste verkehrsbedingt stark bremsen, so Polizeisprecher Christian Moog. Das bemerkte eine 23-jährige Autofahrerin offenbar zu spät. Bei der Kollision entstanden 1200 Euro Schaden.