ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:40 Uhr

Polizei
Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Hoyerswerda. Eine 80-jährige Frau ist in Hoyerswerda schwer verletzt worden.

Am Mittwochvormittag ist in Hoyerswerda ein Auto mit einer Fahrradfahrerin zusammengestoßen. Wie Polizeisprecherin Maren Steudner am Donnerstag informiert, ist ein 75-Jähriger mit seinem Audi von der Straße Am Wasserschloß auf die Spremberger Chaussee eingebogen. Dabei beachtete er eine vorfahrtsberechtigte Radfahrerin nur ungenügend. Die 80-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wurde in Summe auf etwa 1000 Euro beziffert.