ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:46 Uhr

Polizeibericht
Unfall in Hoyerswerda: 14-Jähriger fällt vom Rad

Hoyerswerda. Ein 14-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in der Hoyerswerdaer Konrad-Zuse-Straße verletzt worden. Von Sascha Klein

Er war mit seinem Drahtesel dabei entgegen der Fahrtrichtung unterwegs, teilt die Polizeidirektion Görlitz am Freitag mit. Dabei sei er in einer Kurve mit einer im Gegenverkehr befindlichen 28-jährigen Pkw-Fahrerin zusammengeprallt. Es ist wahrscheinlich, dass die Frau keine Chance hatte, den Jungen im Vorfeld zu sehen, teilt die Polizei weiter mit. Der Radfahrer stürzte nach der Kollision mit dem Ford und zog sich leichte Blessuren zu. Er musste ärztlich behandelt werden.