| 18:25 Uhr

Unfälle in Lohsa und Spreetal am Nachmittag

Der Pkw-Anhänger prallte gegen den entgegenkommenden Wagen bei Lohsa. Dessen Fahrerin wurde leicht verletzt.
Der Pkw-Anhänger prallte gegen den entgegenkommenden Wagen bei Lohsa. Dessen Fahrerin wurde leicht verletzt. FOTO: cer1
Lohsa/Spreetal. Ein kurzer, aber heftiger Hagelschauer ist am Dienstag möglicherweise die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der S 108 bei Lohsa gewesen. Ersten Angaben zufolge verlor der Fahrer eines Autotransporters im Hagel die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass der Anhänger gegen die Fahrerseite eines entgegenkommenden Wagens prallte. cer1

Dessen Fahrerin hatte Glück im Unglück: Trotz des heftigen Einschlags erlitt sie nur leichte Verletzungen. Die Staatsstraße musste aufgrund des Unfalls voll gesperrt werden.

Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich am Dienstag auch auf der S 130 bei Neustadt/Spree gegen 14.15 Uhr ein Verkehrsunfall. Die Autofahrerin war in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Wagen in eine Baumgruppe geraten. Sie konnte sich allein aus dem Autowrack befreien. Die Leichtverletzte wurde ambulant durch den Rettungsdienst behandelt.