Das erklärt das Landratsamt Bautzen auf Nachfrage. Momentan laufen dazu vorbereitende Genehmigungsverfahren und Baumaßnahmen. Das Objekt bietet insgesamt Platz für 42 Kinder und Jugendliche. Das Gebäude inklusive der zukünftigen Betreibung wurden dem Landkreis von der AWO Lausitz Pflege- und Betreuungs-gGmbH angeboten.