ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:57 Uhr

Notlandung
Ultraleichtflugzug stürzt bei Sollschwitz ab

Sollschwitz/Wittichenau. Zu einem Flugzeug-Unfall ist es am Sonnabendvormittag nahe Sollschwitz gekommen. Ein Ultraleichtflugzeug musste nahe dem Ort notlanden und stürzte in ein Roggenfeld. Der Pilot wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie Uwe Seeger vom Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz bestätigte, ist die Ursache für den Absturz derzeit noch völlig unklar. Das Ultraleichtflugzeug war von einem Flugplatz nahe Kamenz aus gestartet. Die Schadenshöhe wurde bislang noch nicht beziffert.

(cw)