| 13:53 Uhr

Polizeibericht
Übermüdet: Heimfahrt im Polizeiwagen

Bröthen.

Kurz nach Mitternacht am Donnerstagmorgen hat die Besatzung eines Rettungswagens die Polizei informiert, weil sie in Bröthen-Michalken einen unsicheren 21-jährigen Kraftfahrer bemerkte. Den Beamten erklärte der junge Mann, dass er sehr müde sei. Diese Tatsache war laut Polizei vermutlich Ursache für das mehrfache Abdriften an den Fahrbahnrand. Die Beamten brachten den übermüdeten Mann nach Hause.