Nervenstärke und absolutes Vertrauen in die eigene Leistung sollten dabei der Maßstab in dieser Partie sein. Spielbeginn ist am Sonntag um 10 Uhr auf der Kegelanlage an der Passauer Straße.

2. Landesliga Herren. Am Sonnabend ab 13 Uhr steigt das Regionalderby zwischen der gastgebenden TSG Bernsdorf und Lok Hoyerswerda. Dabei wird es vor vollem Haus mit Spannung um jeden Kegel gehen. Die Gastgeber wollen sich mit einem Sieg im Mittelfeld der Tabelle etablieren. Lok muss unbedingt punkten, um vom Tabellenende weg zu kommen.

2. Landesliga Senioren. Neuling KSV 47 Hoyerswerda möchte seine gute Ausgangsposition an der Tabellenspitze auch gegen den KV Falkenstein verteidigen. Gespielt wird am Sonnabend ab 10 Uhr auf der Bahn am Jahnstadion. (jk)