| 02:45 Uhr

Trickserei nützt nichts

Kamenz. Einen scheinbar raffinierten Trick hat am Montag ein Ladendieb in Kamenz ausprobiert. Laut Polizei ging der 31-Jährige mit seinem Sohn in einen Supermarkt zielgerichtet auf ein Regal mit Fahrradteilen zu und steckte ein Beleuchtungsset in seinen Rucksack. red/dh

Diesen übergab er einer Angestellten am Infostand im Eingangsbereich. Auf dem weiteren Weg zu der Kasse nahm er sich eine Getränkeflasche mit, welche er auch bezahlte. Nachdem beide den Kassenbereich passiert hatten, schickte der Vater seinen Junior zur Information, um den Rucksack zu holen.

Ein Zeuge hatte das Treiben jedoch beobachtet. Die alarmierte Polizei stellte die Personalien des Mannes fest und erstattete Anzeige wegen Diebstahls.